Emulgatoren sind Lösungsvermittler zwischen zwei Phasen: Fett/Wasser Fett/Luft Wasser/Luft etc. Sie werden daher oft eingesetzt um solche Phasen zu stabilisieren.
E 322 Lecithine ist ein Emulgator (Lösungsvermittler) der natürlich in Eigelb und Soja vorkommt.
E 442 Ammoniumsalze von Phosphatidsäuren Phosphatidsäuren sind ähnliche natürliche Emulgatoren wie Lecithin.
E 470 Natrium-, Kalium- oder Calciumsalze der Speisefettsäuren Fettsäuren (Bestandteil von Fett),
E 471 Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren Säuren die natürlich in Früchten vorkommen oder Abbauprodukte von Fett
E 472 Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, verestert mit ergeben vorzügliche Emulgatoren, die der Körper wie Fett verdaut.
E 472 a - Essigsäure
E 472b - Milchsäure
E 472 c - Citronensäure
E 472 d - Weinsäure
E 472 e - Monoacetyl- und Diacetyl-Weinsäure
E 472 f - Essigsäure und Weinsäure
E 474 Zuckerglyceride
E 475 Polyglycerinester von Speisefettsäuren